Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Unterarten von Cytisus scoparius

Pflanze 20 bis 40 cm hoch, Zweige niederliegend, seidenhaarig
Verbreitung: Küsten
> 1


Photo und copyright David Fenwick aphotoflora.com

Pflanze 50 bis 200 cm hoch, Zweige +/- aufrecht, kahl
weit verbreitet und häufig
> 2

 

1      Pflanze bis 40 cm hoch, Zweige niederliegend, seidenhaarig


Strand- Besenginster
(Cytisus scoparius ssp maritimus)


Photo und copyright David Fenwick aphotoflora.com

V - VI, Strände, Küstenfelsen
              Britische Kanalinseln
              Cornwall

Synonyme:
Küsten- Besenginster
Genista scoparia var. maritima
Sarothamnus scoparius ssp. maritimus

English name:
Prostrate Broom

Verbreitung in Deutschland:
Zerstreut Nordseeküsten, ?Ostsee 

Gefährdung in Deutschland:
Bisher noch nicht berücksichtigt 

Weltweite Verbreitung:
Germany
France, ?Corsica, England

 

 

20 - 40 cm hoher Strauch
Zweige niederliegend, zuweilen aufsteigend


Photo und copyright David Fenwick aphotoflora.com

Blätter und junge Zweige dicht seidenhaarig


Photo und copyright David Fenwick aphotoflora.com

 

 

2     Pflanze bis 200 cm hoch, Zweige +/- aufrecht, kahl


Gewöhnlicher Besenginster
(Cytisus scoparius ssp scoparius)

V - VI, Heiden, Gebüsche
             Muna Günzburg
             Alte Deponie vor Eselsburg

Synonyme:
Sarothamnus scoparius (L.) W. D. J. Koch, Sarothamnus vulgaris Wimm., Spartium scoparium

English name:
Scotch Broom

Verbreitung in Deutschland:
Fast flächendeckend verbreitet, fehlt Alpen und höherem Voralpenland 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: nicht gefährdet, Brandenburg: nicht gefährdet, Hamburg: 3 (gefährdet), Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland,
Portugal, Spain, France, Corsica, Sardinia, Sicily, Italy, former Yugoslavia, Greece, 
Belgium, England, former Czechoslovakia, Denmark, Ireland,  Netherlands, Hungary, Norway, Poland, Romania, Sweden, 
*Transvaal, *Natal, *Cape, *Madagascar, *European Turkey, *Estonia, Latvia, Lithuania, European Russia, Belarus, Ukraine, *South Australia, *New South Wales, *Victoria, *Tasmania, *Taiwan, *China, *Japan, *New Zealand, *Auckland Isl., *Chile, *Argentina, *Azores, *Madeira, *Canary Isl., *Hawaii (*Hawaii Isl.), *India, *USA, *Canada

 

 

 

50 - 200 cm hoher Strauch
Zweige aufrecht

Blättchen und junge Zweige kahl oder spärlich seidenhaarig