Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Sonnenhut - Blätter fiederteilig

Röhrenblüten olivgrün
> 1

Röhrenblüten braunschwarz
> 2

 

1       Röhrenblüten olivgrün


Schlitzblättriger Sonnenhut
(Rudbeckia laciniata
L.)

VII - IX, Waldränder, Ufergebüsche
               Gundelfingen, Wohlhüter Gartenland (09.10.2007)
               Merkersdorf, Niederösterreich, a. 270 m ü.M. (Stefan Lefnaer 19.07.2019)

Synonyme:
Rudbeckia digitata Mill., Rudbeckia quinata Mill.

English name:
Cutleaf Coneflower

Nom francais:
Rudbeckia lacinié

Nome italiano: 
Rudbeckia a foglie laciniate

Verbreitung in Deutschland:
Stabil eingebürgerter Neophyt
Verbreitet SO-Brandenburg/O-Sachsen; Restgebiet weit verbreitet, aber durchweg nur sehr zerstreut bis selten, nur Einzelfunde in Schleswig-Holstein 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: unbeständig, Brandenburg: nicht gefährdet, Hamburg: unbeständig, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: unbeständig, Schleswig-Holstein: unbeständig, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Canada, USA

Eingebürgert in
*Germany, *Switzerland, *Austria,
*France, *Italy, *Slovenia, *Croatia, *Bosnia-Hercegovina, *Serbia & Kosovo, 
*C-Asia, *Taiwan, *Java, *Pakistan, *Fiji, *China, *Japan, *Mexico, *England, *Norway, *Sweden, *Finland, *Netherlands, *Belgium,  *Liechtenstein, *Poland, *Czech Republic, *Slovakia, *Hungary, *Romania, *Bulgaria, *Estonia, *Belarus, *Moldova, *Ukraine, *Crimea, *Russia

 

 

 

Pflanze 1 - 3 m groß
Pflanze verzweigt, mit 2 - 25 Köpfchen


Photo und copyright Stefan Lefnaer

Korb mit 8 - 12 Zungenblüten und 150 - 300 Röhrenblüten, 
Röhrenblüten olivgrün, Zungenblüten gelb, 3 - 6 cm lang, 4 - 14 mm breit

Röhrenblüten über die Zungenblüten erhaben

Korbboden kugelig bis kegelig, 


Photo und copyright Stefan Lefnaer

Spreublätter grün, behaart, 3 - 7 mm lang, Röhrenblüten grün, mit 5 Kronblattzipfeln,
Pappus ein kurzzähniges Krönchen auf dem Fruchtknoten


Photo und copyright Stefan Lefnaer

Früchte 3 - 4,5 mm lang, 4- kantig, kahl


Photo und copyright Stefan Lefnaer

Hülle mit 8 bis 15 unregelmäßig angeordneten, laubblattartigen, glatten bis behaarten bis 2 cm langen Hüllblättern 


Photo und copyright Stefan Lefnaer

Stängel kahl


Photo und copyright Stefan Lefnaer

Untere Blätter fiederschnittig,mittlere 3- teilig

 

 

2       Röhrenblüten braunschwarz


Dreilappiger Sonnenhut
(Rudbeckia triloba
L.)

VIII - X, Zierpflanze, Ruderalstellen, Waldsäume, Hochstaudenfluren (0 - 1400 m)
                Illertissen, Staudengärtnerei Gaißmayer cult. (19.10.2012)

Synonyme:
Centrocarpha triloba (L.) D.Don

English name:
Branched Coneflower, Thin-Leaved Coneflower

Nome italiano: 
Rudbeckia con foglie a tre lobi

Verbreitung in Deutschland:
In Bayern (Heidenfeld bei Schweinfurt) in größerem Bestand verwildert

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
USA, Canada

Eingebürgert in:
*Austria, 
*Italy (Piemont, Aosta, Lombardei, Venetien, Südtirol, Trentino)
*England, *Ukraine

 

 

 

 

Pflanze 100 - 130 cm groß

Körbchen mit 6 - 15 +/- breiten und kurzen Zungenblüten, Röhrenblüten schwarzbraun

Hüllblätter zugespitzt, etwas behaart

Spreublätter nicht grauhaarig, grannenspitzig

Stängel borstig behaart

Obere Stängelblätter ungeteilt

Mittlere Stängelblätter handförmig 3 - 5- teilig

Blattunterseite borstig behaart