Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Dotterblume (Caltha)

Zur Gattung gehören ca. 10 Arten.


Sumpf- Dotterblume 
(Caltha palustris
L.)

IV - VI, Gräben, Wälder, Sumpfwiesen (0 - 2000 m)
              Günzburg, Donaudamm, Bayern, ca. 450 m ü.M. (17.04.2022)

Synonyme:
Caltha cornuta Schott, Nyman & Kotschy

English name:
Marsh Marigold

Nom francais:
Souci des marais

Nome italiano: 
Calta palustre

Verbreitung in Deutschland:
Flächendeckend verbreitet 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: 3 (gefährdet), Brandenburg: 3 (gefährdet), Hamburg: 3 (gefährdet), Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: 3 (gefährdet), Nordrhein-Westfalen: V (Vorwarnliste), Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Austria,  Germany, Switzerland, 
Portugal, Spain, France, Italy, Slovenia, Croatia, Bosnia & Hercegovina, Serbia & Kosovo, Montenegro, Macedonia, Albania, Greece (Sterea Ellas, S- Pindos, N- Pindos, N- Central, N- East), 
Belgium, England, Bulgaria, Czech Republic, Slovakia, Denmark, Faroer Isl., Finland, Ireland, Netherlands, Hungary, Iceland, Malta, Norway, Poland, Romania, Sweden, Baltic States, European Russia, Crimea, European Russia, Belarus, Ukraine, Caucasus, ?Transcaucasus, Siberia, Russian Far East, C-Asia, Gansu, Hebei, Heilongjiang, Henan, Hubei, Jilin, Liaoning, Nei Mongol, Shanxi, Sichuan, Xinjiang, Tibet, Yunnan, Zhejiang, Korea, Nepal, Mongolia, Iran, Iraq, Turkey, Alaska, USA, Canada

Im Gartenhandel wird auch die Variation alba mit weißen Kronblättern angeboten:


          

 

 

Pflanze 15 - 60 cm groß

Stängel kräftig, im oberen Teil +/- verzweigt

Blüten meist mit 5 Perigonblättern, 

vielen Staubblättern und Fruchtknoten

Manchmal haben die Blüten auch mehr als 5 Perigonblätter

Kelchblätter fehlend

Balgfrüchte abgeflacht, gekrümmtsternförmig angeordnet

Samen in den Früchten 2- reihig angeordnet


Photo und copyright ©PHOTOFLORA- Jean- Luc Tasset

Reife Samen braun, ca. 2,5 mm lang


Photo und copyright ©PHOTOFLORA- Benoit Bock

Stängelblätter herz- bis nierenförmig, am Rand gezähnt, +/- sitzend

Grundblätter lang gestielt