Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Knorpelkraut (Polycnemum)

Zur Gattung gehören 8 Arten.

Untere Blätter 10 - 20 mm lang
> 1

Untere Blätter 3 - 8 mm lang
> 2


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

                                                           

1     Untere Blätter 10 - 20 mm lang


Großes Knorpelkraut 
(Polycnemum majus
A. Braun)

VII - X, Äcker, Sandtrockenrasen
              Nördlingen
              Briancon, Seilbahn (Frankreich)

Synonyme:
Polycnemum arvense ssp. majus (A. K. H. Braun) Celak. 

English name:
Giant Needle-Leaf

Nom francais:
Grand polycnème

Nome italiano:
Canforata maggiore

Verbreitung in Deutschland:
Sehr selten Mainfranken, Oberrheinebene; restliche Mitte und Süden Einzelfunde, vielfach wieder verschwunden, in der Oberrheinebene neuerdings in Städten wieder zunehmend 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 2 (stark gefährdet), Baden-Württemberg: 2 (stark gefährdet), Bayern: 2 (stark gefährdet), Berlin: unbeständig, Niedersachsen: 0 (ausgestorben), Rheinland-Pfalz: 1 (vom Aussterben bedroht), Sachsen-Anhalt: 0 (ausgestorben), Thüringen: 1 (vom Aussterben bedroht) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Spain, France, ?Corsica, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece, 
Belgium, Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary, Poland, Romania, Crimea, European Russia, Ukraine, European Russia, Caucasus / Transcaucasus, W-Siberia, C-Asia, Turkey, European Turkey, 

Eingebürgert in:
*Canada, *USA

 

 

Pflanze 5 - 30 cm groß, ästig

dicht beblättert

Blüten einzeln, blattachselständig

Tragblätter viel länger als das Perigon
Vorblätter ca. 1,5 mal so lang wie das ca. 2 mm langen Perigon


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter linealisch, 3-kantig, stachelspitzig

Untere Blätter 10 - 20 mm lang

 

 

2     Untere Blätter 3 - 8 mm lang

Tragblätter der obersten Blüten 3 - 5 mal so lang wie 
das 1 - 1,5 mm lange Perigon, Stängel kräftig, nicht warzig
> 3


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Tragblätter der obersten Blüten 2 mal so lang wie 
das 1,5 - 1,7 mm lange Perigon, Stängel dünn, häufig fein warzig
> 4


Photo und copyright Rutger Barendse

 

3     Tragblätter der obersten Blüten 3 - 5 mal so lang wie das 1 - 1,5 mm lange Perigon


Acker- Knorpelkraut 
(Polycnemum arvense
L.)


Photo und copyright Michael Hassler

VII - X, Äcker, Sandtrockenrasen
              Regensburg, Kehlheim
              Botanischer Garten Gießen

Synonyme:
Polycnemum inundatum Schrank; Polycnemum minus Jord. ex Lloyd; Polycnemum pumilum Hoppe ex Mert. & Koch; Polycnemum recurvum Loisel.; Polycnemum viaticum Pall.; Polycnemum vulgare Pall.; Rovillia glabra Bub.

English name:
Field Needleleaf

Nom francais:
Polycnème des champs

Nome italiano:
Canforata selvatica

Verbreitung in Deutschland:
Früher zerstreut Osten, Thüringen, Rheinebene, Mainfranken, Einzelfunde restliche Mitte und Süden; heute praktisch überall ausgestorben, nur noch wenige rezente Funde 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 1 (vom Aussterben bedroht), Baden-Württemberg: 1 (vom Aussterben bedroht), Bayern: 1 (vom Aussterben bedroht), Berlin: 0 (ausgestorben), Brandenburg: 0 (ausgestorben), Hamburg: unbeständig, Hessen: 1 (vom Aussterben bedroht), Mecklenburg-Vorpommern: 0u (unbeständig, nur Altfunde), Niedersachsen: 0 (ausgestorben), Nordrhein-Westfalen: 0 (ausgestorben), Rheinland-Pfalz: 0 (ausgestorben), Sachsen: 0 (ausgestorben), Sachsen-Anhalt: 0 (ausgestorben), Thüringen: 0 (ausgestorben) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Portugal, Spain, France, Corsica, Sardinia, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece,  
Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary, Poland, Romania,  Baltic States, European Russia, Ukraine, Crimea, European Russia, Caucasus / Transcaucasus, Siberia, C-Asia, Turkestan, Turkey, Cyprus, European Turkey, China, 

Eingebürgert in:
*Canada

 

 

 

Pflanze 5 - 30 cm groß, ästig
dicht beblättert, Stängel kräftig


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Tragblätter der obersten Blüten 3 - 5 mal so lang wie  das Perigon


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Blüten einzeln, blattachselständig, 1 - 1,5 mm lang
Vorblätter spitz, ca. so lang wie das Perigon, meist 3 Staubblätter


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Blätter linealisch, 3-kantig, stachelspitzig, untere Blätter 3 - 8 mm lang


Photo und copyright Michael Hassler

 

 

4     Tragblätter der obersten Blüten 2 mal so lang wie das 1,5 - 1,7 mm lange Perigon


Warzen- Knorpelkraut
(Polycnemum verrucosum
Lang)


Photo und copyright Rutger Barendse

VII - X, Felsfluren, Brachen
              Gela, Sizilien (Rudger Barendse 18.04.2007)

Synonyme:
Polycnemum arvense subsp. verrucosum (Láng) Aellen

English name:
Warty Needleleaf

Nome italiano: 
Canforata verrucosa

Verbreitung in Deutschland:
Wenige Altfunde Rheinpfalz, Mainfranken 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 0 (ausgestorben), Bayern: 0 (ausgestorben), Rheinland-Pfalz: 0 (ausgestorben) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, 
?Italy, former Yugoslavia, 
former Czechoslovakia, Hungary, Romania, Ukraine, European Russia, Turkey, European Turkey

Eingebürgert in:
*France

In Deutschland ausgestorben

 

 

 

Pflanze 5 - 30 cm groß, zarter als Polycnemum arvense
Stängel und Äste meist  geschlängelt, hin und her gebogen, oft purpurrot gefärbt


Photo und copyright Rutger Barendse

Stängel oft etwas warzig, junge Sprossachsen flaumig, später verkahlend
Blüten einzeln, blattachselständig, 1,5 - 1,7 mm lang, Vorblätter 1 - 2 mm lang
Tragblätter der obersten Blüten 2 mal so lang wie das  Perigon


Photo und copyright Rutger Barendse

Blätter linealisch, 3-kantig, stachelspitzig, untere Blätter 3 - 8 mm lang


Photo und copyright Rutger Barendse