Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Unterarten von Glyceria maxima

Untere Hüllspelze 2 - 3 mm, obere Hüllspelze 3 - 4 mm lang
Deckspelzen 3 - 4 mm lang
weit verbreitete Unterart
> 1

Untere Hüllspelze 1,4 - 2 mm, obere Hüllspelze 2 - 2,5 mm lang
Deckspelzen 2,5 - 3 mm lang
Endemit an der Elbe 
> 2

 

 

1     Untere Hüllspelze 2 - 3 mm, obere Hüllspelze 3 - 4 mm lang, Deckspelzen 3 - 4 mm lang


Gewöhnlicher Wasser- Schwaden
(Glyceria maxima ssp maxima)

VII - VIII, Röhricht, Ufer, auch Zierpflanze
                  Günzburg, Birketweiher
                  Günzburg, Bach bei Staustufe
                  Fristingen

Synonyme:
Großes Süßgras
Glyceria altissima Garcke, Glyceria aquatica (L.) Wahlenb. non (L.) J. & C. Presl, Glyceria spectabilis Mert. & W. D. J. Koch, Molinia maxima Hartm., Poa altissima Gilib., nom. inval., Poa aquatica 

English name:
Reed Mannagrass

Verbreitung in Deutschland:
Weit verbreitet (fehlt Alpen und Alpenvorland, 
höhere Mittelgebirge selten oder fehlend)

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: nicht gefährdet, Brandenburg: nicht gefährdet, Hamburg: nicht gefährdet, Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
France, Italy, Sardinia, Sicily, former Yugoslavia, Greece, 
Belgium, England, Bulgaria, former Czechoslovakia, Denmark, Finland, Ireland, Netherlands, Hungary, Norway, Poland, Romania, Baltic States, European Russia, Ukraine, European Russia, Sweden, W-Siberia, Japan, Korea, China, Kazakhstan, *Western Australia, *Queensland, *New South Wales, *Victoria, *Tasmania, *New Zealand, Russian Far East, Turkey, European Turkey, *Alaska, *Canada, *USA

 

 

 

 

Pflanze 0,9 - 2 m groß

Ährchen  6 - 10 mm lang

Untere Hüllspelze 2 - 3 mm, obere Hüllspelze 3 -4 mm lang
Deckspelzen 3 - 4 mm lang

 

 

2     Untere Hüllspelze 1,4 - 2 mm, obere Hüllspelze 2 - 2,5 mm lang, Deckspelzen 2,5 - 3 mm lang


Kleinblütiger Wasser- Schwaden
(Glyceria maxima ssp micrantha)

 

VII - VIII, Röhricht, Ufer
                    Garsedow

Verbreitung in Deutschland:
Endemit an der Elbe:
Brandenburg: an der Elbe im Deichvorland bei Garsedow südöstl. Wittenberge

Gefährdung in Deutschland:
Bisher noch nicht berücksichtigt

 

 

 

 

 

Pflanze 0,9 - 2 m groß

 

Ährchen   mm lang

 

Untere Hüllspelze 1,4 - 2 mm, obere Hüllspelze 2 - 2,5 mm lang
Deckspelzen 2,5 - 3 mm lang