Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Ährengräser mit dichter, meist nicht sichtbarer Ährenspindel und grünlichen Ähren

Ähren mit deutlich aus der Ähre herausragenden Grannen oder Borsten
> Ähren mit aus der Ähre herausragenden Grannen

     
Meist entspringen die Grannen den Deckspelzen bzw. 
die Borsten dem Grund des Ährchens

Ähren ohne herausragende Borsten Grannen und Borsten
> Ähren ohne aus der Ähre herausragende Grannen

    
Hüllspelzen können kurz begrannt sein wodurch diese
stiefelknechtartig erscheinen