Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Ährengräser mit nicht sichtbarer Ährenspindel und blauvioletten Ähren

Ährchen stiefelknechtartig
> 2

Ährchen nicht stiefelknechtartig
> 3

                                                  

2     Einzelblüte stiefelknechtartig


Gattung:
Lieschgras (Phleum)


hier: Graubündner Lieschgras

 

 

 

 

Alpine oder subalpine Pflanzen

Einzelblüte stiefelknechtartig

 

 

3     Einzelblüte nicht stiefelknechtartig

Ährchen streng 2- zeilig angeordnet
Ährenachse seitlich sichtbar
seltene alpine Art
> 4

Ährchen allseitig angeordnet
Ährchenachse dadurch nicht sichtbar

> 5

 

4        Ährchen streng 2- zeilig angeordnet, Ährenachse seitlich sichtbar


Gattung: 
Kopfgras (Oreochloa)

VII - VIII, Felsfluren
                   Timmelsjoch (Italien)
                   Oberstdorf:
                   a) Kreuzeck (Ostgipfel)
                   b) Laufbacher Eck
                   c) Himmeleck (alle Nähe Nebelhorn)
                   Botanischer Garten München

Gefährdungsgrad in Deutschland: 4
Extrem selten

Andere Namen:
Sesleria disticha
Poa disticha

 

Pflanze 10 - 20 cm groß
nur am Grund beblättert

Ähre dicht, eiförmig, blau- grün

Ährchen streng 2- zeilig angeordnet
Ährenachse seitlich sichtbar

Hüllspelzen fast gleich lang, dünnhäutig

Deckspelzen breit eiförmig, in eine bis 0,5 mm lange Grannenspitze auslaufend, Rücken grün oder strohfarben
behaart

Blätter 5 - 15 cm lang, 0,3 - 0,6 mm breit, zusammengefaltet, borstenförmig

Ligula 3 - 4 mm lang, häutig

 

 

5        Ährchen allseitig angeordnet, Ährchenachse dadurch nicht sichtbar


Gattung:
Blaugras (Sesleria)

 

 

 

 

Pflanze 10 - 45 cm groß

Ähre blau, kurz zylindrisch

Blätter flach, grün, nicht bereift